Der Wiener Naschmarkt und seine Umgebung mit Verena auf Deutsch - Freitag, 23. April, 17 Uhr

15,00 inkl. MwSt.

Der Wiener Naschmarkt ist mit seinen 120 Ständen der bekannteste Markt der Stadt. Seit mehr als 100 Jahren werden hier einheimische und exotische Produkte gleichermaßen angeboten. Tauchen wir gemeinsam ein in die spezielle Atmosphäre dieses Marktes.

Aber auch in der näheren Umgebung gibt es viel zu entdecken. Besonders der Wiener Jugendstil prägt diese Gegend, mit der Secession, den Wientalhäusern von Otto Wagner und der Überwölbung des Wienflusses. Im anschließenden Freihausviertel wurde die Zauberflöte von Mozart erstmals aufgeführt und verhalf dem Theater an der Wien zu großem Erfolg.
Mozarts Zauberflöte wurde erstmals im angrenzenden Freihausviertel aufgeführt und verhalf dem „Theater an der Wien“ zum Erfolg.

Heute sind rund um den Markt einige der bekanntesten Streetartkünstler tätig, deren Werke wir gemeinsam betrachten werden.

 

 

Beschreibung

Der Wiener Naschmarkt ist mit seinen 120 Ständen der bekannteste Markt der Stadt. Seit mehr als 100 Jahren werden hier einheimische und exotische Produkte gleichermaßen angeboten. Tauchen wir gemeinsam ein in die spezielle Atmosphäre dieses Marktes.

Aber auch in der näheren Umgebung gibt es viel zu entdecken. Besonders der Wiener Jugendstil prägt diese Gegend, mit der Secession, den Wientalhäusern von Otto Wagner und der Überwölbung des Wienflusses. Im anschließenden Freihausviertel wurde die Zauberflöte von Mozart erstmals aufgeführt und verhalf dem Theater an der Wien zu großem Erfolg.
Mozarts Zauberflöte wurde erstmals im angrenzenden Freihausviertel aufgeführt und verhalf dem „Theater an der Wien“ zum Erfolg.

Heute sind rund um den Markt einige der bekanntesten Streetartkünstler tätig, deren Werke wir gemeinsam betrachten werden.

 

 

 

 

 

de_ATGerman